Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Herzlich Willkommen

Wir begrüßen Sie auf unserer neuen Homepage, auf der wir Sie über die Arbeit der FW Freien Wähler Walting informieren.

Bitte teilen Sie uns Ihre Anregungen, Ihr Lob aber auch Ihre Kritik mit.

Unsere Emailadresse lautet info@fw-walting.de.

Nun wünschen wir Ihnen viel Spaß beim Stöbern durch unsere Seiten.

Seiteninhalt

Nominierung der Kandidaten

Nominierung

Mit großem Elan starten die Freien Wähler Walting in die Kommunalwahl 2014. Als neue, junge und dynamische zweite politische Kraft zogen sie 2008 erstmals und mit gleich fünf Gemeinderäten und -rätinnen in den Gemeinderat Walting ein. Aus ihrem damaligen Wahlprogramm konnten zahlreiche Anliegen und Ideen, zum Beispiel die Erneuerung von Kinderspielplätzen, in den Gemeinderat einbracht und umgesetzt werden. Das beflügelte die Gruppe rund um die Gemeinderäte Angelika Liepold, Werner Hausmann und Alfons Wenzl um zu einem weiteren Anlauf anzusetzen. Kreisvorsitzender Anton Haunsberger, der die Grüße des Kreisverbandes überbrachte und als Versammlungsleiter für die Nominierung gekommen war, hatte noch betont, dass das zweite Mal schwerer als die erste Kandidatur falle. Beim dritten Antreten gehöre man bereits zu den Etablierten, die nicht mehr wegzudenken seien. Mit einer Bürgermeisterkandidatin, 14 Gemeinderatskandidaten und - Kandidatinnen sowie zwei Ersatzkandidaten sind die Freien Wähler Walting bestens gerüstet. Sie stellen die von der Bevölkerung gewünschte demokratische Alternative dar. Mit ihren Listenkandidaten, die alle aktiv im Berufsleben stehen, repräsentieren sie ein breites Spektrum an Erfahrungen aus den unterschiedlichsten Wirtschaftsbereichen und Berufsgruppen. Angelika Liepold aus Pfalzpaint wurde von den anwesenden Bürgerinnen und Bürgern einstimmig zur Bürgermeisterkandidatin gewählt. Die Mutter von vier erwachsenen Kindern ist 56 Jahre alt und lebt als gebürtige Pfünzerin seit ihrer Geburt in der Gemeinde Walting. Über 35 Jahre leitet sie nun den Kraftfahrzeug- und Metallbaubetrieb ihres Mannes als kaufmännische Geschäftsführerin. Als Gemeinderätin mischt sie seit zwölf Jahren aktiv in der Gemeinde Walting mit. Für ihr soziales Engagement ist sie weithin bekannt. Sei es als Pfarrgemeinderätin in der örtlichen Kirchengemeinde oder überregional als KAB-Diözesanvorsitzende (Politik und Kirche). Seit neun Jahren fungiert sie am Amtsgericht Ingolstadt als ehrenamtliche Richterin (Hauptjugendschöffin). Bei ihrer ersten Bürgermeisterkandidatur vor sechs Jahren schenkten ihr beinahe 40 % der Bürgerinnen und Bürger das Vertrauen. „Grund genug, um es erneut zu wagen“, meint Angelika Liepold zuversichtlich. Die Kandidatenliste für den Gemeinderat wird angeführt von der Bürgermeisterkandidatin und Vorsitzenden der Freien Wähler, Angelika Liepold aus Pfalzpaint sowie den amtierenden Gemeinderäten Alfons Wenzl, Berufsausbilder für Feinmechaniker aus Walting und Werner Hausmann, Architekt aus Rieshofen. Neben diesen bewährten Kräften, die für Kontinuität stehen, ergänzen Andreas Glöckl (Rieshofen), Matthäus Hüttinger (Rapperszell) Werner Mandlinger jun. (Walting), Markus Muskat (Gungolding), Markus Markert (Rapperszell ), Tim Schumacher (Pfalzpaint) , Walter Kunert (Walting) und Tobias Leichs (Gungolding) den männlichen Part. Für die weibliche Komponente sorgen neben der Bürgermeisterkandidatin noch Birgit Göbel (Pfünz), Maria Welser (Pfünz) und Anja Hochleichter (Pfalzpaint). Als Ersatzkandidaten haben sich Richard Lang (Gungolding) und Anita Liepold (Pfalzpaint) bereit erklärt. Erwähnenswert ist, dass fast jeder Ort der Großgemeinde mit mindestens zwei Kandidaten vertreten ist. Das Wahlprogramm für die Kommunalwahl 2014 werden die Kandidaten/innen in den nächsten Wochen erarbeiten und dann in Informationsveranstaltungen in den einzelnen Ortsteilen vorstellen. Ein Schwerpunkt ist jedenfalls schon klar: die Gestaltung der Gemeinde Walting als attraktiver und zukunftsorientierter Standort für junge Familien. Themen wie die Schaffung von Kindertagesstätten müssen dabei einen hohen Stellenwert erhalten. Als Gemeinderäte bewerben sich: (Aufzählung gemäß Liste) Angelika Liepold, Gemeinderätin, Geschäftsfrau Alfons Wenzl, Gemeinderat, Werkzeugmachermeister Werner Hausmann, Gemeinderat, Architekt angestellt Andreas Glöckl, Hauptschullehrer Maria Welser, Metzgerei Verkäuferin Markus Muskat, Verfahrensmechaniker für Kunststoff Matthäus Hüttinger, Landwirt Werner Mandlinger jun., Krankenpfleger Markus Markert, Architekt selbstständig Tim Schumacher, Fachinformatiker Walter Kunert, Pensionär Tobias Leichs, Steinfacharbeiter Birgit Göbel, Polizeisekretärin Anja Hochleichter, Hotelfachfrau Ersatzleute: Richard Lang, Steinfacharbeiter selbständig Anita Liepold, Grundschullehrerin