Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

FREIE WÄHLER im Landkreis Eichstätt

Anton Haunsberger
Kreisvorsitzender

Herzog-Ludwig-Straße 5
85110 Kipfenberg

Email: info@fw-landkreis-eichstaett.de


FREIE WÄHLER im Bayerischen Landtag

Eva Gottstein
Mitglied des Bayerischen Landtags

Pfahlstraße 14
85072 Eichstätt

Email: buero@eva-gottstein.de


Seiteninhalt

25. Juni 2007 UW Großmehring

Volkmer: UW stellt Bürgermeisterkandidaten auf

Unabhängige Wähler aus Großmehring wollen wieder Wahl gewinnen / Im Juli Nominierung.

Großmehring (hsd) Die Unabhängige Wählergemeinschaft Großmehring werde für die Kommunalwahl 2008 wieder einen eigenen Bürgermeisterkandidaten nominieren. Das kündigte Vorsitzender Horst Volkmer bei der Jahresversammlung der UW an. Volkmer, der seit 1990 Bürgermeister ist, kann aus Altersgründen nicht mehr für das Amt des Rathaus-Chefs kandidieren.

Als Ziele der UW nannte er, die Bürgermeisterwahl zu gewinnen und erneut die stärkste Fraktion im Gemeinderat zu bleiben, so wie es seit 1996 der Fall ist. Laut Volkmer ist geplant, im Juli den Bürgermeisterkandidaten zu benennen und im Herbst die Liste der UW-Kandidaten für den Gemeinderat zusammenzustellen.

Weiter informierte Volkmer, die Wählergemeinschaft plane im Sommer ein Fest für Mitglieder, Freunde und Anhänger der UW, verbunden mit einer Interparkbesichtigung per Fahrrad. In seinem Jahresrückblick ging der Vorsitzende vor allem auf die Arbeit der UW-Fraktion im Gemeinderat ein und stellte fest, dass es bei den Unabhängigen Wählern keinen Fraktionszwang gebe. Als "gelungen" bezeichnete Volkmer die Herbstveranstaltung 2006.

Schatzmeister Werner Christl berichtete von einem "erfreulichen Kassenstand". Horst Volkmer befasste sich in seiner Eigenschaft als Kreisrat und FW-Fraktionssprecher auch mit der Arbeit der Freien Wähler im Kreistag. Mit ihm, Volkmer, und Josef Sonner stelle Großmehring schon seit 1990 zwei von neun FW-Kreisräten. Die Nominierung der Kandidaten für die Kreistagswahl 2008 ging zügig über die Bühne. Gewählt wurden Horst Volkmer, Josef Sonner, Ludwig Diepold, Hans Seidl, Albin Oberbauer und Hans Euringer, die jeweils 61 Stimmen erhielten. Dann ehrte Volkmer verdiente Mitglieder. Urkunden erhielten Franz Ertinger (40 Jahre in der UW), Lothar Kappen (35), Josef Sonner (30) und Hans Seidl (30).

Als Bürgermeister informierte Volkmer über Aktuelles aus der Gemeindepolitik. Großmehring sei nach wie vor eine finanzstarke Gemeinde, die nach dem Haushaltplan Ende 2007 geringe Schulden (1,09 Millionen Euro) und beachtliche Rücklagen (4,53 Millionen) habe. Erfreulich sei der Überschuss im Verwaltungshaushalt (1,25 Millionen), der dem Vermögensetat zugeführt werde, so dass heuer Investitionen in Höhe von 2,81 Millionen Euro  möglich seien. Die Abwassersanierung in Theißing, die Einrichtung einer Kindertagespflege, der Bau von Radwegen und der neue Flächennutzungsplan waren weitere Themen, die Volkmer ausführlich erläuterte.

Die geehrten Mitglieder der Unabhängigen Wählergemeinschaft Großmehring zusammen mit den UW-Gemeinderäten und dem Bürgermeister (von links): Albin Oberbauer, Hans Seidl, Lothar Kappen, Hans Euringer, Franz Ertinger, Ludwig Diepold, Josef Sonner und Horst Volkmer.