Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

FREIE WÄHLER im Landkreis Eichstätt

Anton Haunsberger
Kreisvorsitzender

Herzog-Ludwig-Straße 5
85110 Kipfenberg

Email: info@fw-landkreis-eichstaett.de


FREIE WÄHLER im Bayerischen Landtag

Eva Gottstein
Mitglied des Bayerischen Landtags

Pfahlstraße 14
85072 Eichstätt

Email: buero@eva-gottstein.de


Seiteninhalt

21. Dezember 2007 UW Grossmehring

Wird Volkmer Gemeinderat?

Großmehring (hsd /khh) Die Unabhängige Wählergemeinschaft (UW) Großmehring hat bei ihrer Nominierungsversammlung die Gemeinderatsliste einstimmig abgesegnet.

UW-Vorsitzender und Bürgermeister Horst Volkmer blickte zunächst auf eine "erfolgreiche Gemeindepolitik in vielen Bereichen" zurück: "Nahezu alle 2002 von der UW als Ziele formulierten Maßnahmen sind umgesetzt, insbesondere die Umgehungsstraße von Großmehring", sagte Volkmer. Zudem stehe die Gemeinde mit rund einer Millionen Euro Schulden und einer Rücklage von 6,2 Millionen finanziell gut da. Investitionen könnten finanziert werden, ohne dass Gebühren und Abgaben für die Bürger erhöht werden müssten.

UW-Bürgermeisterkandidat Ludwig Diepold stellte in groben Zügen das Wahlprogramm vor. Schwerpunkte sind unter anderem der Ausbau der Infrastruktur, die Weiterentwicklung des Interparks und Schaffung neuer Gewerbeflächen, verkehrsberuhigende Maßnahmen, die Förderung der Ortsvereine, die Ortsverschönerung, Natur- und Umweltschutz und Investitionen in vielen Bereichen. Diepold betonte: "Ziel für 2008 ist es, dass die UW Großmehring stärkste Fraktion im Gemeinderat bleibt. Auf alle Fälle muss die absolute Mehrheit einer Partei im Gemeinderat verhindert werden". Beschlossen wurde einstimmig, dass die UW eine Listenverbindung mit der FW Großmehring eingeht. Auf der Gemeinderatsliste stehen vier Frauen und vier Kandidaten aus Theißing, Demling und Katharinenberg. Das Durchschnittsalter der Bewerber liegt bei 47,8 Jahren.

Der UW-Chef sagte: "Um die UW zu unterstützen, begonnene Maßnahmen noch abzuschließen und meine reiche kommunalpolitische Erfahrung weiterhin für die Gemeinde einzubringen, stelle ich mich als Gemeinderatskandidat zur Verfügung", so Horst Volkmer, der von 1966 bis 1990 Gemeinderat war und seither Bürgermeister ist. Für die Wahl im nächsten Jahr kann Volkmer (67) aus Altersgründen allerdings nicht mehr als Rathauschef kandidieren. FW-Landratskandidat Anton Haunsberger ging auf das Wahlprogramm der Freien Wähler im Landkreis Eichstätt ein.

Die UW hält ihre Wahlversammlungen am 9. Februar um 19 Uhr in Theißing, am 17. Februar um 19 Uhr in der Nibelungenhalle in Großmehring und am 22. Februar um 19 Uhr in Demling.

Kandidatinnen und Kandidaten

Die UW-Liste sieht so aus: 1. Ludwig Diepold, Bauingenieur, 2. Horst Volkmer, Bürgermeister, 3. Josef Sonner, Landwirtschaftsmeister, 4. Werner Schneider, Polizeibeamter, 5. Amalie Rusch, Sekretärin, 6. Franz Brandl, Diplomverwaltungswirt, 7. Hans Seidl, Volksschullehrer, 8. Hans Euringer, Beamter, 9. Gerhard Lechermann, Betriebswirt, 10. Monika Schneider, Arzthelferin, 11. Maria Guisl, Bürokauffrau, 12. Wolfgang Michelke, Oberst, 13. Roland Oberbauer, Qualitätsmanager, 14. Manfred Stemmer, Werkzeugmacher, 15. Thomas Hufnagel, Energieelektroniker, 16. Edith Graf, Hausfrau, 17. Stefan Schoberer, Landmaschinenmechaniker, 18. Rainer Schneider, Steuerfachangestellter, 19. Werner Christl, selbstständiger Steuerberater, 20. Hermann Streb, Hauptbrandmeister.

Auf der Kreistagsliste der Freien Wähler kandidieren Horst Volkmer (Platz zwei), Josef Sonner (14), Ludwig Diepold (38), Hans Seidl (40) und Hans Euringer (41).