Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

FREIE WÄHLER im Landkreis Eichstätt

Anton Haunsberger
Kreisvorsitzender

Herzog-Ludwig-Straße 5
85110 Kipfenberg

Email: info@fw-landkreis-eichstaett.de


FREIE WÄHLER im Bayerischen Landtag

Eva Gottstein
Mitglied des Bayerischen Landtags

Pfahlstraße 14
85072 Eichstätt

Email: buero@eva-gottstein.de


Seiteninhalt

18./19. August 2007 FW Nassenfels

Freie Wähler haben einen neuen Chef

Die Freien Wähler Nassenfels haben einen neuen Vorstand (von links): erste Reihe Vorsitzender Edmund Graf mit dem scheidenden Vorsitzenden Benedikt Hollinger, zweite Reihe Robert Sterner und Gerhard Meier, dritte Reihe Bernhard Amon und Robert Ostermeier.
Edmund Graf in Nassenfels gewählt / Klarstellung zum Feuerwehrhaus

Nassenfels (EK) Die Freien Wähler Nassenfels haben einen neuen Vorsitzenden: Zum Nachfolger von Benedikt Hollinger wurde bei der Jahresversammlung der bisherige stellvertretende Vorsitzende Edmund Graf gewählt.  

Zu Beginn der Versammlung gab 2. Vorsitzender und Marktrat Edmund Graf einen Bericht über die Aktivitäten der Freien Wähler Nassenfels seit den letzten Vorstandswahlen ab. Ein wichtiger Punkt war im Zusammenhang mit dem Neubau des Feuerwehrhauses Wolkertshofen der Hinweis, dass die Freien Wähler nie gegen eine Verbesserung der räumlichen Verhältnisse bei der Freiwilligen Feuerwehr in Wolkertshofen gewesen seien, auch wenn dies von verschiedenen Seiten immer wieder behauptet werde. Vielmehr sei es den Freien Wählern allein darum gegangen, bei diesem Projekt die sanierungsbedürftige alte Schule zu berücksichtigen und nicht dem Abriss preiszugeben.

Ein weiterer, wichtiger Punkt in den Ausführungen Grafs war der Hinweis auf eine Informationsveranstaltung im Januar 2003. Der Referent Josef Schneider, Maschinenringgeschäftsführer in Berching und Betreiber zweier Biomassefeuerungen, berichtete ausführlich über die Möglichkeiten der Gemeinden und Kommunen, solche Anlagen zu betreiben. Diese Veranstaltung, so Graf, fand zu einem Zeitpunkt statt, an dem in der Nassenfelser Gemeinde noch niemand über die Errichtung einer  Hackschnitzelheizung nachgedacht habe. "Somit waren es die Freien Wähler, die den Weg zur Errichtung der Hackschnitzelheizung an der Schule in Nassenfels vorbereitet haben."

Nach den Ausführungen über weitere zahlreiche Aktivitäten stand die Verabschiedung des Vorsitzenden, Benedikt Hollinger, der bei den anstehenden Neuwahlen nicht mehr zur Verfügung stand, auf der Tagesordnung. Edmund Graf bedankte sich ausdrücklich für das große Engagement von Benedikt Hollinger bei den Freien Wählern, deren Geschicke er seit 1995 in unzähligen ehrenamtlichen Stunden leitete. Er überreichte als Zeichen des Dankes neben einer Urkunde und einem Buchgeschenk auch einen Blumenstrauß für seine Frau, die durch ihre fleißige Hand zu Hause und am landwirtschaftlichen Betrieb dieses Ehrenamt erst möglich gemacht habe.

Im Anschluss folgte die Wahl des neuen Vorstands. Jeweils einstimmig wurde gewählt: zum Vorsitzenden Edmund Graf aus Nassenfels, zum ersten Stellvertreter Robert Sterner aus Wolkertshofen, zum zweiten Stellvertreter Gerhard Meier aus Meilenhofen, zum Kassier Robert Ostermeier aus Nassenfels und zum Schriftführer Bernhard Amon aus Wolkertshofen.

Bei der anschließenden Diskussion wurden die Vorbereitungen zur Kommunalwahl 2008 erörtert. Die Erstellung der Wahlliste sei, so Graf, gut vorangeschritten. Auch über die Nominierung eines eigenen Bürgermeisterkandidaten wurde ausführlich gesprochen.