Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

FREIE WÄHLER im Landkreis Eichstätt

Anton Haunsberger
Kreisvorsitzender

Herzog-Ludwig-Straße 5
85110 Kipfenberg

Email: info@fw-landkreis-eichstaett.de


FREIE WÄHLER im Bayerischen Landtag

Eva Gottstein
Mitglied des Bayerischen Landtags

Pfahlstraße 14
85072 Eichstätt

Email: buero@eva-gottstein.de


Seiteninhalt

Lehrstück in Demokratie

Mehr Spielraum für den Bürgermeister

Bürgermeister Michael Spreng mit den "Neuen" Elisabeth Fürsich, Tobias Dier, Peter Tyroller, Daniel Bösl und Stefan Wagner. - Foto: vwi

Adelschlag (vwi) In der konstituierenden Gemeinderatssitzung in Adelschlag vereidigte Bürgermeister Michael Spreng die neuen Mitglieder: von der CSU Daniel Bösl (Pietenfeld) und Stefan Wagner (Ochsenfeld), von der FWG Peter Tyroller, Tobias Dier (beide Ochsenfeld und Elisabeth Fürsich (Pietenfeld).

Einstimmig wurden Andreas Birzer (CSU) zum zweiten und Hermann Hochrein (SPD) zum dritten Bürgermeister gewählt und sind somit Vertreter von Michael Spreng (FW).

Ohne Gegenstimme wurde die Geschäftsordnung der Gemeinde beschlossen. Hierbei wurde dem Bürgermeister weit mehr Handlungsspielraum als bisher zugesprochen, so dass "nicht jede Kleinigkeit von den Räten beschlossen werden muss". Das Sitzungsgeld der ehrenamtlichen Ratsmitglieder wurde von 20 auf 30 Euro erhöht.

Ohne Probleme verlief die Besetzung der Ausschüsse: Dem Bau-, Grundstücks- und Umweltausschuss gehören Stefan Wagner, Gertrud Schiele, Werner Schmelz, Franz Brandl und Willibald Volnhals an. Die Leitung des Rechnungsprüfungsausschusses obliegt Manfred Eder. Im stehen zur Seite: Gertrud Schiele, Maria Günther, Tobias Dier, Peter Tyroller, Elisabeth Fürsich und Hermann Hochrein. Um die Belange der Kindergärten kümmern sich neben dem Bürgermeister Maria Günther, Johann Schmid, Peter Tyroller, Stefan Wagner, Elisabeth Fürsich und Manfred Eder. Im Verwaltungsrat der VG Nassenfels haben neben dem Bürgermeister Michael Spreng Gertrud Schiele, Werner Schmelz und Johann Schmid Stimmrecht. Die Interessen der Ortsteile Ochsenfeld und Pietenfeld werden im Wasserzeckverband Eichstätter Berggruppe vom Bürgermeister und von Andreas Birzer und Peter Tyroller wahrgenommen.

Als Jugendbeauftragte der Gemeinde Adelschlag stellte sich Elisabeth Fürsich zur Verfügung, welche gleichzeitig auch örtliche Jugendvertreterin für Pietenfeld ist. Für Möckenlohe übernimmt diese Aufgabe Johann Schmid und für Ochsenfeld Franz Brandl. Leider konnte für Adelschlag kein Jugendbeauftragter aus den Reihen der Räte gefunden werden.

Bemerkenswert erscheint auch die Zusammensetzung des Gemeinderates: Noch vor einigen Jahrzehnten waren in der ländlich geprägten Gegend hauptsächlich Landwirte im Gemeinderat vertreten und stellten meist auch die Bürgermeister. Nun ist, wie häufig auch in anderen Gemeinden, kein Landwirt mehr in der Gemeindeführung vertreten. Der Altersdurchschnitt im Gemeinderat, dem drei Frauen angehören, liegt bei 48 Jahren.

Von Willi Volnhals