Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

FREIE WÄHLER im Landkreis Eichstätt

Anton Haunsberger
Kreisvorsitzender

Herzog-Ludwig-Straße 5
85110 Kipfenberg

Email: info@fw-landkreis-eichstaett.de


FREIE WÄHLER im Bayerischen Landtag

Eva Gottstein
Mitglied des Bayerischen Landtags

Pfahlstraße 14
85072 Eichstätt

Email: buero@eva-gottstein.de


Seiteninhalt

03. Januar 2008 FW Eichstätt

FW befragen Bürger

Nominierung der Eichstätter Kandidaten

Eichstätt (EK) Am heutigen 3. Januar starten die Freien Wähler Eichstätt (FW) eine große Bürgerbefragung in Eichstätt und den Stadtteilen. Wie die FW mitteilen, wollen sie damit die Bürger in die Entscheidungsprozesse der kommenden Jahre möglichst früh mit einbeziehen. Die Bürger können an der Befragung auf zwei Arten teilnehmen: Die erste Möglichkeit ist, über einen Fragebogen im Internet unter www.buerger-fuer-eichstaett.de teilzunehmen.

Dabei werden 22 kurze Fragen zu den Themenbereichen Innenstadt, Verkehr, Baugebiete, Kultur, Universität, Jugendund Seniorenarbeit gestellt. Außerdem gibt es einige "offene Fragen". Dabei müssen nicht alle Fragen beantwortet werden, sondern man kann ausschließlich die Themenbereiche beantworten, die von persönlichem Interesse sind. Alle Fragen beziehen sich auf Eichstätt und Stadtteile.

Die zweite Möglichkeit, an der Bürgerbefragung teilzunehmen, besteht am 9. und 12. Januar im persönlichen Gespräch. Am Mittwoch, 9. Januar, stehen die Stadtratskandidatinnen und Kandidaten der FW im Gasthaus Bergluft in Wintershof ab 20.30 Uhr persönlich zur Verfügung. Am Samstag, 12. Januar, sind die Freien Wähler am Marktplatz in Eichstätt von 9 bis 12 Uhr. Die Nominierungsversammlung der FW-Stadtratsliste findet am Montag, 7. Januar ab 19.30 Uhr in der DJK Gaststätte statt. Auf der Liste sind noch eine Handvoll Plätze frei. Interessenten sollten sich deshalb beim Vorsitzenden Artur Hermann melden unter Telefon (0 84 21) 66 88. Alle Bürgerinnen und Bürger aus Eichstätt und den Stadtteilen, die nicht aktives Mitglied einer Partei sind, sind zur Nominierungsversammlung eingeladen.