Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

FREIE WÄHLER im Landkreis Eichstätt

Anton Haunsberger
Kreisvorsitzender

Herzog-Ludwig-Straße 5
85110 Kipfenberg

Email: info@fw-landkreis-eichstaett.de


FREIE WÄHLER im Bayerischen Landtag

Eva Gottstein
Mitglied des Bayerischen Landtags

Pfahlstraße 14
85072 Eichstätt

Email: buero@eva-gottstein.de


Seiteninhalt

Infrastruktur und Verkehr

Zukunft D - Reformieren - Investieren - Profitieren!

Positionspapier der vbw - Vereinigung der bayerischen Wirtschaft - Zum Download: Zukunft D - Reformieren - Investieren - Profitieren!...

Einkommen im Kreis unterdurchschnittlich

Eichstätt (mre) Im Durchschnitt 16 852 Euro hatte jeder Einwohner des Landkreises Eichstätt im Jahr 2005 zur freien Verfügung. Damit erreichte die Bevölkerung im Kreisgebiet im Vergleich mit dem Durchschnitt im Freistaat eine Messzahl von 90 (Bayern = 100). Mit anderen Worten: Das Verfügbare Pro-Kopf-Einkommen im Landkreis Eichstätt betrug im Jahr 2005 rund 90 Prozent des bayernweiten Wertes. Im Vergleich mit ganz Deutschland (100) lag der Landkreis bei einem Wert von 95. Berechnet hat diese Zahlen ...

Ingolstadt - Treibhaus für Firmengründungen

Region in bundesweitem Ranking auf Platz acht / Hildesheim an der Spitze - Von Carsten Rost Berlin (DK) Der Raum Ingolstadt gehört mit zu den gründerfreundlichsten Regionen in Deutschland. Dies geht aus einer Untersuchung hervor, deren Ergebnisse gestern von der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM) in Berlin vorgestellt wurden. An der Spitze steht die Region Hildesheim. In dem ersten bundesweiten Gründerranking, das vom Institut für Wirtschafts- und Kulturgeographie der Leibnitz Universität Hannover im Auftrag der INSM erstellt wurde, kommt die Raumordnungsregion ...

Wenig attraktive Region mit Potenzial

Eichstätt (EK) Der Landkreis Eichstätt ist laut Familienatlas 2007 eine "Potenzial-Region". Das hört sich schmeichelhafter an als es ist, denn bei der aktuellen Prognos-Studie rangiert der Landkreis unter 439 "Mitbewerbern" im unteren Drittel. Die Platzierungen sind teilweise miserabel. Zunächst die positiven Aspekte: Zum einen sieht es in den Landkreisen um Eichstätt herum auch nicht recht viel besser aus, zum anderen kann der Kreis Eichstätt in der Kategorie Arbeitsmarkt glänzen – ...