Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Kommunalwahl
16. März 2014

Termine:
Kandidatenvorstellung

4. Februar 2014
19:00 Uhr
Breitenfurt
Altmühlklause

13. Februar 2014
19:00 Uhr
Ried
Gasthof Schmutter

14. Februar 2014
19:30 Uhr
Dollnstein
Gasthof "Post"

18. Februar 2014
19:00 Uhr
Obereichstätt
"Am Platzl"

24. Februar 2014
19:00 Uhr
Eberswang
Reinbold

Unser Bürgermeisterkandidat

Anton Risch Bürgermeisterkandidat der Freien Wähler Dollnstein mehr

Zum Seitenanfang

Unsere Gemeinderatskandidaten 2014

Die  Gemeinderatskandidaten der Freien Wähler für die Kommunalwahl 2014. mehr

Zum Seitenanfang

FW-Kurier

Die aktuelle Ausgabe des "FW-Kurier" finden Sie hier... 

Technopedia

Technopedia ist eine Internetseite, die Kinder die Technik und Naturwissenschaften 
spielerisch näher bringt. mehr

Bitte teilen Sie uns Ihre Anregungen, Ihr Lob aber auch Ihre Kritik mit.

Unsere Emailadresse lautet info@fw-dollnstein.de.

Nun wünschen wir Ihnen viel Spaß beim Stöbern durch unsere Seiten.

Seiteninhalt

Verabschiedung der ausgeschiedenen Gemeinderäte

Bürgermeister Hans Harrer (links) dankte den ausscheidenden Gemeinderäten für ihr Wirken: Helmut Heindl, Marion Kröplin-Bernecker, Robert Reimann, Johanna Bittl, Alwin Weiß, Johannes Reile und Edgar Mayer (von links). - Foto: oh

Abschied nach drei Jahrzehnten

Dollnstein (EK) Im neuen Dollnsteiner Gemeinderat werden sieben neue Gesichter auftauchen. In der letzten Sitzung der alten Legislaturperiode 2002 bis 2008 verabschiedete Bürgermeister Hans Harrer die ausscheidenden Ratsmitglieder Für die Bereitschaft, ehrenamtlich eine nicht immer leichte Verantwortung zu tragen, bedankte sich der Bürgermeister – persönlich und im Namen der Gemeinde.

Dem neuen Gemeinderat werden Marion Kröplin-Bernecker, seit 2004 dabei, Johannes Reile, seit 2006 dabei, und Alwin Weiß, 2003 als Marktrat vereidigt, nicht mehr angehören. Auch Helmut Heindl, der eine Periode im Gremium vertreten war, wird künftig fehlen. Zwölf Jahre saß Edgar Mayer im Gemeinderat; er vertrat auch die CSU-Fraktion als Sprecher. Robert Reimann wurde 1990 in den Marktrat gewählt und war somit 18 Jahre tätig. Am längsten dabei war Johanna Bittl, die nun nach 30 Jahren aufhörte; in den vergangenen sechs Jahren bekleidete sie das Amt des 3. Bürgermeisters.