Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Seiteninhalt

2011

FREIE WÄHLER Bayern und Bund fusionieren

Struktureller Schritt zur Beteiligung der FREIEN WÄHLER an der Bundestagswahl vollzogen - 77 Prozent für Zusammenschluss München. Mehr als eine Dreiviertelmehrheit der abgegebenen Stimmen der Mitglieder der FREIEN WÄHLER Bayern hat sich für eine Fusion mit der Bundesvereinigung FREIE WÄHLER ausgesprochen. Damit ist der letzte strukturelle Schritt zur gemeinsamen Beteiligung an der Bundestagswahl 2013 vollzogen. Landes- und Bundesvorsitzender Hubert Aiwanger zeigte sich zufrieden mit dem Ergebnis, dem intensive Debatten mit der Basis und mehrere Delegiertenversammlungen auf...

Neue Kraft der Mitte auch für den Bund

FREIE WÄHLER beschließen Teilnahme an der Bundestagswahl 2013 - Mit rund 80% der Delegiertenstimmen haben sich die FREIEN WÄHLER Bayern für eine Teilnahme an der Bundestagswahl 2013 ausgesprochen. Im unterfränkischen Geiselwind fiel das deutliche Votum nach einer ausgiebigen Diskussion der 745 Vertreter aus ganz Bayern. Nachdem die FREIEN WÄHLER seit Jahrzehnten eine starke Rolle in den Kommunen spielen und seit 2008 auch mit 10,2% als drittstärkste Kraft im Bayerischen Landtag vertreten sind, sehen die FREIEN WÄHLER die Zeit für reif an, auch die Bundesebene ...

Politischer Schlagabtausch auf dem Gillamoos

Aiwanger: Wir wollen mitregieren! 2013 darf es in Bayern keine schwarz-gelbe Mehrheit mehr geben! - Abensberg (do). Die FREIEN WÄHLER haben am Vormittag vor mehr als 700 interessierten Gästen auf dem Gillamoos im niederbayerischen Abensberg ihren traditionellen politischen Schlagabtausch abgehalten. Der Vorsitzende der FREIEN WÄHLER Abensberg, Harald Hillebrand, begrüßte neben Fraktionschef Hubert Aiwanger und zahlreichen regionalen Mandatsträgern auch die Landtagsabge­ordneten Claudia Jung (Pfaffenhofen), Tanja Schweiger (Pettendorf bei Regens­burg), Ulrike Müller (Missen-Wilhams), Joachim ...

Aktion der FREIEN WÄHLER

"Für eine gerechtere Verteilung der Investitionsmittel in Bayern" - Die FREIEN WÄHLER kämpfen seit langem darum, dass die für den Bau einer überflüssigen Dritten Startbahn am Münchner Flughafen und für andere Großprojekte benötigten Milliarden sinnvoller in regionale Maßnahmen investiert werden. Dafür werden mit einer "Geldscheinaktion" individuelle Flyer in Umlauf gebracht, die aufzeigen, welches konkrete Projekt einer Stadt oder Gemeinde, eines Landkreises oder einer Region verwirklicht werden könnte, wenn die Gelder für die 3. Startbahn gerecht in ...

FREIE WÄHLER am Gillamoos

Funktionsfähige Strukturen für die Zukunft unserer Bürger sichern! - Trotz der aktuell guten Umfragewerte von zehn Prozent für die FREIEN WÄHLER kündigt deren Vorsitzender Hubert Aiwanger im Vorfeld der politischen Gillamoosveranstaltung in Abensberg (Landkreis Kelheim) eine "unaufgeregte Fortführung der Sachpolitik an: Wir wollen nicht ständig darüber diskutieren, ob Ude oder Seehofer der Schönere in Bayern ist, sondern es geht darum, was gut ist für unsere Heimat. Wir müssen mit funktionsfähigen Strukturen die Zukunft unserer Bürger sichern!" So fordern ...

Impressionen vom FW-Familienfest

Fotos aus Neustadt a.d. Aisch...

Landesvorstandssitzung in Abensberg

Zu Beratungen über die Weichenstellungen für das zweite Halbjahr 2011 traf sich der FW-Landesvorstand im niederbayerischen Abensberg: Auf dem Bild vordere Reihe (v.l.n.r.): Irene Häusler, Petra Wengert, Hubert Aiwanger, Hans Gerngroß, Josef Rid, hintere Reihe: Dr. Michael Piazolo, Harald Hillebrand (FW-Bürgermeisterkandidat für Abensberg), Armin Kroder, Manuela Koller, Eva Gottstein, Hans Kraus....

Piazolo neuer Generalsekretär

FREIE WÄHLER wollen auch in den Städten stärker werden - Neue Landesgeschäftsstelle der FREIEN WÄHLER in München eröffnet in KürzeNoch sind nicht alle Umzugskisten gepackt, aber Computer und Telefon in der neuen Geschäftsstelle der FREIEN WÄHLER Bayern am Giesinger Bahnhofsplatz in München funktionieren schon. Außerdem verstärken sich die FREIEN WÄHLER auch organisatorisch: Michael Piazolo, Landtagsabgeordneter aus München, wird sich als Generalsekretär in den neuen Räumlichkeiten um eine noch bessere Koordination zwischen Landesverband und La...

Delegiertentagung der FREIEN WÄHLER Bayern in Günzburg

FREIE WÄHLER wollen ab 2013 noch mehr Verantwortung übernehmen - Resolution gegen Agro-Gentechnik verabschiedet Die FREIEN WÄHLER haben auf ihrer Landesdelegiertentagung in Günzburg Regionalität als Leitgedanken der Politik gefordert: "Von wohnortnahen Schulen und leistungsfähigem Breitband bis hin zu stabilen Kommunen und dem Ausbau der erneuerbaren Energien - die FREIEN WÄHLER haben die richtigen Konzepte. Die FREIEN WÄHLER wollen deshalb zukünftig noch mehr Verantwortung übernehmen - schwarz-gelb ist zur Regierung der traurigen Gestalt geworden", so Lan...

Regionalität sichert Zukunft!

Landesdelegiertentagung der FREIEN WÄHLER in Günzburg - Unter der Überschrift "Bayern als Ganzes weiterentwickeln - Regionen stärken" findet am 9. April in Günzburg eine Landesdelegiertentagung der FREIEN WÄHLER Bayern statt. Landesvorsitzender Hubert Aiwanger fordert einen Politikwechsel in Bayern weg vom  Zentralismus, hin zu mehr Regionalität: "Bayern ist nur dann stark und stabil, wenn alle Regionen gestärkt werden. Der Ausbau der Erneuerbaren Energien ist die Wertschöpfungsquelle der Zukunft, gerade auch für strukturschwache Gebiete. Die ...

Rekordbesuch am Politischen Aschermittwoch

Aiwanger: Auch wir sind Bayern! - Rekordbesuch bei FREIEN WÄHLERN – zweitstärkste Kraft! Unter Hinweis auf den Rekordbesuch von rund 1500 Gästen beim politischen Aschermittwoch in Deggendorf und die hohe Zahl von 600 Bürgermeistern und 15 Landräten, welche den FREIEN WÄHLERN angehören, rief der Vorsitzende der FREIEN WÄHLER Hubert Aiwanger: "Auch wir sind Bayern! Schluss mit der Anmaßung der CSU, dass ihr der Freistaat alleine gehört! Zu lange haben sie sich den Staat zur Beute gemacht, jetzt ist höchste Zeit,...

Aiwanger: Bayern voranbringen!

Der Bürger im Mittelpunkt der Politik! - Gut dreihundert Besucher konnten die FREIEN WÄHLER bei ihrem diesjährigen Dreikönigstreffen im niederbayerischen Ergolding begrüßen. Nach Grußworten des Ergoldinger Bürgermeisters Josef Heckner, des stellvertretendem Landshuter Landrates Peter Dreier und des FREIE-WÄHLER-Bezirksvorsitzendem Heinrich Schmidt informierte der niederbayerischen Bezirksrat Hans Weinzierl über Aktuelles aus dem Bezirkstag. Die Landshuter Landtagsabgeordnete Jutta Widmann sprach über die Mittelstandspolitik ...

Traditionelles Dreikönigstreffen

Aiwanger: Schwarz-Gelb ruiniert das Land - Die FREIEN WÄHLER halten am Dreikönigstag um 10.30 Uhr ihr Treffen im Bürgersaal des niederbayerischen Ergolding ab. Im Vorfeld der traditionellen Dreikönigstreffen richtet der Vorsitzende der FREIEN WÄHLER Hubert Aiwanger scharfe Angriffe gegen Schwarz-Gelb in Land und Bund. Aiwanger: "Schwarz-Gelb ruinieren unser Land. Die FDP ist die größte Spekulationsblase seit dem Börsencrash am Neuen Markt und nur durch Wahlbetrug an die Regierung gekommen, indem sie Steuersenkungen versprochen ...

Zum Seitenanfang